T-KnoX

T KnoX – Teacher Knowledge Experiment (Heinze / Kleickmann / Kunter; 2011-2013)

 

Kurzbeschreibung

Laufzeit seit 2011

 

Fachdidaktisches Wissen stellt einen Kernbereich professioneller Kompetenz von Lehrkräften dar. In neueren Studien konnte die große Bedeutung dieses Wissens für die Unterrichtsqualität und den Lernerfolg von Schüler/innen empirisch nachgewiesen werden. Die Frage, wie Lehrkräfte fachdidaktisches Wissen entwickeln, ist daher eine eminent wichtige Frage empirischer Bildungsforschung. In der Studie T-KnoX werden Bedingungen für die Entwicklung fachdidaktischen Wissens anhand einer experimentellen Studie untersucht. Dabei wird insbesondere der Frage nach der Bedeutung des Fachwissens und des pädagogischen Wissens für die Entwicklung des fachdidaktischen Wissens nachgegangen. Das Design sieht eine experimentelle Variation des verfügbaren Fachwissens, fachdidaktischen Wissens und pädagogischen Wissens bei insgesamt 240 Lehramtsstudierenden des Faches Mathematik vor. Fachdidaktisches Wissen als zentrale abhängige Variable sowie Fachwissen und pädagogisches Wissen werden vor, während und nach der Intervention zu insgesamt vier Messzeitpunkten erhoben. Erwartet werden kausale Erkenntnisse über das Zusammenspiel der Kompetenzbereiche Fachwissen, fachdidaktisches Wissen und pädagogisches Wissen bei der Entwicklung fachdidaktischen Wissens sowie, als praktischer Ertrag, Anregungen für die Lehrerausbildung.

Informationen über alle Projekte

Projektreader mit Kurzbeschreibung und Forschungsstand 2011